Unser heutiger Gegner war die 2. Mannschaft des FV Bad Düben und unsere Jungs haben sich für das heutige Spiel natürlich viel vorgenommen.
Leider kamen sie nicht so gut ins Spiel. Viel zu unkonzentriert begann die Anfangsphase. Folgerichtig gingen die Gäste in der 5 min in Führung und konnten in der 12 min auf 2:0 stellen. Nun wurden unsere Jungs aktiver und übernahmen jetzt das Zepter. Luca Bley stand in der 19min goldrichtig und verkürzte auf 1:2. Nur 2 Minuten später bekam Bastian Seyffert den Ball auf der linken Seite und schob überlegt zum verdienten Ausgleich ein. Nun waren unsere Jungs richtig im Spiel und gingen wiederum durch Luca Bley in der 23 min mit 3:2 in Führung. Das war dann auch der Halbzeitstand. Mit Beginn der 2. Halbzeit machten unsere Jungs da weiter wo sie in der 1. Hälfte aufgehört haben und Lennox Körner stand in der 32 min am langen Pfosten frei und brauchte nur noch den Kopf hinhalten und es stand 4:2. Das Spiel verflachte nun ein wenig und Bad Düben kam in der 40 min zum Anschlusstreffer. Unsere Jungs zogen nun das Tempo noch einmal an und in der 42 min war Elias Zober zur Stelle und markierte das 5:2. Abermals Elias stellte dann in der 45min mit einem sehenswerten Weitschuss auf 6:2. In der gleichen Minute erzielte Luca Bley seinen 3 Treffer in diesem Spiel. Den Schlusspunkt setzten dann die Gäste in der 47min zum 7:4. Unser Torhüter Marlon Hofmann konnte sich durch mehrere sehenswerte Paraden ebenfalls auszeichnen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einer klaren Leistungssteigerung fuhren unsere Jungs letzt endlich einen ungefährdeten Sieg ein und konnten sich in der Tabelle verbessern.

Share: